260 Punkte …..

….. haben Ziva und ich bei der JP/R erreicht. Ein glattes sehr gut. Wir sind alle sehr stolz aufeinander!!!
Letztes Wochenende war es soweit. Am Sonntag sind Ziva und ich in Nindorf bei der JP/R gestartet. Diese wurde von der DRC Bezirksgruppe Stade/Nordheide ausgerichtet und wir bekamen kurzfristig die Möglichkeit der Teilnahme.

Nach dem morgendlichen Treffen, Kontrolle der Papiere und Chipnummern ging es zügig ins Revier. Gestartet wurde mit der Verlorensuche, und da Ziva und ich die Startnummer 1 hatten, ging es auch gleich los. Super, weil Ziva’s Paradedisziplin und gleichzeitig für sie auch die Möglichkeit ein bisschen durch den Wald zu rasen und überschüssige Energie verpuffen zu lassen. Ziva findet in dem Gebiet von 50×50 m alle 4 Stücke schnell und apportiert perfekt.

Als nächstes erfolgte die Prüfung der Schussfestigkeit. Dabei bewege ich mich mit Ziva im Suchenmodus über eine große Wiese, während 2 Schrotschüsse abgegeben werden. Ziva ist interessiert, aber unbeeindruckt und damit schussfest.

Die dritte Disziplin war ein Wasserapport. Eine Ente wird unter Abgabe eines Schrotschusses in den Schilfgürtel eines kleinen See’s geworfen. Ziva schicke ich von der anderen Seite, so das sie schwimmend zum Schilfgürtel kommt und dort die Ente findet, aufnimmt und mir zurück bringt. Sie startet schon bevor es los geht, schwimmt eine Runde und läßt sich dann zurückrufen. Damit ist schon mal bewiesen das sie Wasser gerne annimmt und gerne schwimmt. Als die Ente dann tatsächlich gefallen ist, macht sie es nochmal wie es sein soll, nimmt auf dem Rückweg den Landweg. Dies ist aber nicht schlimm und wird nicht negativ bewertet.

Die vierte Aufgabe war eine Haarwildschleppe über 200 Meter Strecke mit 2 rechten Winkeln. Ich setze Ziva an, und sie arbeitet in ihrer gewohnten hohen Geschwindigkeit die Schleppe. Die Winkel arbeitet sie sauber, ganz ohne kreisen, findet das Wild und kommt in zügigem Tempo zurück und gibt mir das Wild in die Hand. Bevor die letzte Aufgabe dran kommt, findet noch die Zahnkontrolle statt. Bei Ziva alles in bester Ordnung.

Die letzte Aufgabe ist ein Merkapport auf 50 Meter im Feld unter Abgabe eines Schrotschusses. Der Schuß fällt, die Ente fliegt, ich schicke Ziva die ruhig abgewartet hat (Okay, ich hatte die Moxonleine locker umgelegt) und sie flitzt los. Steffi hört in der Gruppe: “ Hammer, ist die schnell ……“. Sie sucht ganz kurz, findet die Ente und bringt sie mir zurück. Perfekt. Die Prüfungsleiterin gratuliert mir sofort, und sagt das sich der Tag für uns gelohnt hat. Also, bestanden hatten wir schon mal.
Nachdem die anderen Teilnehmer die letzte Aufgabe absolviert haben, ziehen sich die Richter zu einer kurzen Besprechung zurück. Danach verkünden Sie die Einzelbewertungen für jeden Hund. Ziva und ich sind auch hier die ersten, die Prüfungsleiterin hört aber sofort wieder auf, und sagt daß das bei uns langweilig wäre, weil wir überall 10 Punkte bekommen haben. Wow.

Das wir gut waren, war mir klar. Aber so gut hätte ich dann doch nicht gedacht. Für den Suchensieg hat es am Ende nicht gereicht, es gab ein anderes Team mit 261 Punkten, die verdient den 1. Platz erarbeitet haben. Aber was soll’s, für unsere allererste Prüfung überhaupt ist es für uns ein rundum perfektes Ergebnis und wir hatten eine tollen Tag und es war eine Freude den anderen Teams, die auch wirklich gut und schnell gearbeitet haben, zuzusehen.

Vielen Dank an das tolle und faire Richterteam mit Prüfungsleiterin Ingrid Stahlke, Sonderleiter und Richter Michael Schomaker und Richter und Revierinhaber Marco Wiechern. Alle 3 haben für eine ganz entspannte Atmosphäre gesorgt, waren für Fragen und Kommunikation jeder Zeit offen und haben einfach für gute Laune gesorgt und alles perfekt organisiert. Danke aber auch an die anderen Teilnehmer die durch den freundlichen Umgang untereinander den Prüfungstag sehr angenehm gemacht haben. Wir werden unsere erste Prüfung jedenfalls in sehr guter Erinnerung behalten. Hier geht es zu ein paar Eindrücken!

Ein Gedanke zu „260 Punkte …..

  1. Nicole

    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen JPR mit super tollen 260 Punkten! Das habt ihr klasse gemacht! Toll, dass es doch noch so kurzfristig mit einem Startplatz geklappt hat!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.